Verein der Förderer des Haus des Deutschen Ostens in München e.V. :: Informationen zum Förderverein :: Über uns

Suche

Über uns

Unser Ziel:

Kulturarbeit gegen das Vergessen


Der zweite Weltkrieg und die damit verbundenen Gräueltaten und Schreckensnachrichten sind lange Geschichte. Die Zeitzeugen werden immer weniger.

Nicht in Vergessenheit geraten darf jedoch das mit Krieg, Vertreibung und Flucht verbundene Leid einer Vielzahl von Menschen. Erinnern ist ein wichtiges Instrument gegen das Vergessen, um ein fortwährendes Lernen aus der Vergangenheit zu ermöglichen. Daneben ist die Kultur, welche diese Menschen aus ihrer Heimat mitgebracht haben, wahrlich ein immaterieller Schatz, den es zu pflegen gilt.

Deshalb gilt es, dieses Wissen um Geschichte, Kultur und Brauchtum lebendig zu halten. Für diesen Zweck hat der Bayerische Landtag das Haus des Deutschen Ostens in München (vgl. Landtagsbeschluss vom 17. Dezember 1964 - Drucksache Nr. 5/689) geschaffen.

Über uns


Der Förderverein hat sich der ideellen und materiellen Unterstützung des Haus des Deutschen Ostens in München verschrieben und fördert daher insbesondere die Pflege der Kultur der Deutschen aus Mittel- und Osteuropa durch das Haus des Deutschen Ostens.

Wir freuen uns, wenn Sie Mitglied werden und diese Zielsetzung aktiv unterstützen.